echt evangelisch borghorst

Preacher Slam Gottesdienst

Preacher Slam Gottesdienst

am Sonntag 08.12.19 um 17.00 Uhr in der Kleinen Kirche  

Wortgewandte Verkündigung im Talar gegen Wortakrobatinnen aus der Poetryslam Szene.

Zwei Männer in Schwarz gegen zwei Frauen

Ein Thema, vier Texte

und das Publikum/die Gemeinde wählt den besten Text

Herzliche Einladung zu diesem neuen Gottesdienstformat. Ein Poetry Slam ist ein literarischer Wettbewerb, bei dem selbstverfasste Texte innerhalb einer festgelegten Zeit, ohne Requisiten vorgetragen werden. Das Publikum wählt den Sieger des Wettstreits. Es treten für die Poetry Slam Szene an: Rike Ahlbrand und Theresa Sperling

Die Prediger (Preacher) sind ebenfalls Freunde des Wortes und verkündigen die Inhalte unseres Glaubens wortgewandt. Es treten für die Preacher an: Guido Meyer-Wirsching und Alexander Becker

Der Gottesdienst hat einen liturgischen Rahmen und dort, wo sonst die Predigt zu erwarten ist, lesen die vier Herausforderer ihre Texte zum adventlichen Thema „Erwartung“ vor. Die Gemeinde kann mit einem Zettel abstimmen, welcher Text am besten gefallen hat. Am Ende des Gottesdienstes wird der Sieger/die Siegerin benannt und darf noch einen Text vortragen.

Nach dem Gottesdienst wird zum Austausch mit allen Beteiligten ins Gemeindehaus eingeladen.

Plakat Preacher Slam